Gloria Concerto 234 DLX

Gloria Concerto 234 DLX

(UVP 11.390,00 €) 9.350,00 

Enthält 16% Mwst.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Der Klang und die Vielfalt der Physistechnik faszinieren in der Concerto 234 DLX. Das perfekte Audiosystem bietet eine optimale Grundlage für ein authentisches Klangerlebnis und die patentierten Druckpunktklaviaturen sorgen für eine orgeltypische Spieltraktur. Die traditionelle Gehäusebauform bietet ein abschließbares Rollverdeck und verfügt in der DLX-Ausführung über ein hochwertiges Eichenholzfurnier, dass dem Spieltisch eine hochwertige Ausstrahlung verleiht.
2 Manuale mit hochwertigen Druckpunktklaviaturen
34 Register

Auswahl zurücksetzen
Vergleichen
Artikelnummer: glco234dlx Kategorien: ,

Beschreibung

Orgeldetails

  • Klangerzeugung: Physis-Technologie
  • Anzahl Manuale: 2 Manuale mit hochwertigen Druckpunktklaviaturen
  • Anzahl Register: 34 Register
  • Registerbibliothek: große Registerbibliothek
  • Orchesterstimmen: 33 Orchesterstimmen
  • Intonationen: 4 Intonationen (unbegrenzte Archivierung von Intonationen per USB-Stick)

Orgelgehäuse/Ausstattung

  • Gehäusebauform: Spieltisch mit Rollverdeck
  • Breite: 125,5 | Höhe: 112,5 | Tiefe ohne Pedal: 62,5
  • Pedalbeleuchtung: Pedalbeleuchtung serienmäßig
  • Schweller: 2 Schwelltritte
  • Fußpistons: Fußpistons optional

Audio und Anschlüsse

  • Klangabstrahlung: 6.1 (7 Verstärker und 9 Lautsprecher)
  • Audio-Anschlüsse: Line In, Line Out, Mikrofon In
  • MIDI-Schnittstelle: MIDI in, out, thru
  • USB-Schnittstelle: USB Host und Device (PC und Stick)
  • Kopfhöreranschluss: ja
  • Klangerzeugung: Physis-Technologie

Funktionen

  • Transponieren: -6/+5 Halbtöne
  • Werksumschaltung: frei wählbar
  • Aufnahmefunktion: MIDI Aufnahmegerät
  • Setzer: 16×8 Setzer – über USB beliebig erweiterbar
  • Intonationmöglichkeiten: im Menu (on Board) und wahlweise mit dem PC (extern)

Disposition:

Pedal:Hauptwerk:Schwellwerk:
Untersatz 32′
Prinzipal 16’
Subbass 16’
Oktavbass 8’
Gedacktbass 8′
Choralbass 4’
Hintersatz IV
Posaune 16’
Trompete 8’

Koppel HW-Ped
Koppel SW-Ped

Bordun 16’
Prinzipal 8’
Rohrflöte 8’
Gemshorn 8’
Oktave 4’
Blockflöte 4’
Quinte 2 2/3’
Superoktave 2’
Mixtur V
Kornett V
Trompete 8’
Vox Humana 8′
Tremulant
Koppel SW-HW
Gedackt 8’
Salicional 8’
Voix Céleste 8’
Prinzipal 4’
Kleingedackt 4′
Nasat 2 2/3’
Waldflöte 2’
Terz 1 3/5’
Scharff III
Fagott 16’
Trompete Harm. 8’
Oboe 8’
Clairon 4’
Tremulant

Zusätzliche Information

Farbe:

,

Pedalform:

,

Klaviatur:

, , , ,

Technologie:

Registerzahl:

Manuale:

Aufnahmefunktion:

Schweller:

Setzerspeicher:

Klangbeispiele

J.Haydn, Flötenuhr Nr.2

S. Karg-Elert, Nun danket alle Gott Op. 65

J.Brahms, Schmücke dich, o liebe Seele Op. 122 N.5

 

Downloads

Prospekte:

Bedienungs-anleitungen:

OBEN